Meine Philosophie

ppp-pilates steht für Power Yoga, Progressive Muskelrelaxation, Personal Training und Pilates – alles Angebote für Menschen, die sich gerne aktiv bewegen, aber auch etwas für ihre Entspannung tun wollen.

Anspannung und Entspannung – in jeglicher Hinsicht, daraus resultiert ein ausgeglichenes Leben!

Viele kennen heutzutage nur Anspannung (Hektik im Alltag, in der Freizeit) und das erzeugt Druck. Dieser negative Stress, auch „Distress“ genannt, hat oft körperliche Auswirkungen (Verspannungen, Rückenschmerzen, Haltungsschäden, Verdauungsprobleme). Der Körper wird nur noch als „funktionierende Maschine" wahrgenommen, die Körperwahrnehmung ist schon lange verloren gegangen.
 
Pilates
Das nach Joseph Pilates benannte Training eignet sich für jedermann, der den Körper effizient stärken, den Rumpf stabilisieren und die Balance verbessern will. Je nach Anforderung kann von sehr einfach bis sehr intensiv trainiert werden. Oft unter bestimmten Schwerpunkten wie Haltung, Flow oder auch mit Hilfsmitteln (ring, Bälle, Schaumstoffrolle).
 
Personaltraining
Von Nordic Walking bis Progressive Muskelrelaxation reicht die Palette, abgestimmt auf die Wünsche und Bedürfnisse des einzelnen Kunden. Der Vorteil dieses Trainings liegt in der zielgerichteten Trainingsplanung und –umsetzung.
 
Power Yoga
Diese vereinfachte Form des Asthanga Yoga ist für ein Fitnesspublikum adaptiert, ohne spirituellen Hintergrund. Leistungsfähigkeit, körperliche Kraft, Ausdauer, aber auch Entspannung sind wichtige Punkte des Unterrichts. Geeignet für Personen, die sich gerne ein wenig fordern und eine dynamische Form des Yogas bevorzugen.
 
Funktionelles Training
Das harmonische Zusammenspiel der Muskeln und nicht der einzelne Muskel steht im Mittelpunkt. Der Mensch trainiert nach seiner Funktion, d.h. ein Senior braucht andere Bewegungen (= Funktionen) als ein Handballspieler.

Ein wesentlicher Bestandteil ist die Kräftigung der Rumpfmuskulatur. Man trainiert die Kraft und Stabilität, viel mit dem eigenen Körpergewicht, aber auch auf instabilen Unterlagen.
 
Meine Art zu unterrichten …
Ich bin fröhlich, vielseitig, offen, kann mich gut auf unterschiedliche Menschen einstellen, liebe die Abwechslung, unterrichte Kunden von Kindern bis Erwachsene, am liebsten die mit Freude am Sport und ohne Verbissenheit … und so ist auch mein Unterricht. Monika Stoecklin, Männedorf